Die Seminar-Versicherung auf Jahresbasis

Die Lösung für mehrjährige Ausbildungen und viele Module


12 Monate Schutz für beliebig viele Seminare

Vorab schon mal das: ein Produkt "Jahres-Seminar-Versicherung" gibt es bei der ERGO Reiseversicherung nicht!! 

 

Wichtig: wenn hier die Rede von der Jahres-Versicherung in Bezug auf Seminare und Ausbildungen ist, dann ist immer die "normale" Jahres-Reiseversicherung für beliebig viele Urlaube, Reisen und Seminare im Jahr gemeint!!!

 

Unter bestimmten Voraussetzungen kann es nämlich hilfreich und manchmal sogar besser sein, wenn Sie anstelle einer normalen Seminar-Versicherung eine Jahres-Reiseversicherung abschließen. Manchmal ist die Jahresversicherung auch die einzige Lösung für eine Absicherung!

 

Die Jahres-Reiseversicherung ist dann eine gute Entscheidung, wenn die Seminar-Versicherung einfach nicht passt und ein Abschluss nicht (mehr) möglich ist! Z.B. in folgenden zwei Fällen:

1. Ihre Seminardauer ist länger als 2 Jahre

Die Seminar-Versicherung kann nur abgeschlossen werden, wenn der maximale Zeitrahmen von 2 Jahren nicht überschritten wird. Wenn Sie eine Ausbildung planen, die länger als 24 Monate dauert, können Sie die Seminar-Versicherung nicht in einer Summe abschließen. Dann ist die Jahres-Versicherung möglicherweise eine gute Alternative für Sie, wenn Sie nicht jedes Modul separat versichern wollen und wenn die Ausbildung nicht an Ihrem Wohnort stattfindet.

2. Das Seminar oder die Ausbildung haben bereits begonnen

Die Seminar-Versicherung kann nur mit bestimmten Fristen abgeschlossen werden: bei langfristigen Buchungen müssen Sie sich bis 30 Tage vor Seminarbeginn für die Seminar-Versicherung entschieden haben. Sollten Sie Ihr Seminar sehr kurzfristig gebucht haben, dann können Sie die Seminar-Versicherung noch innerhalb von 3 Tagen abschließen.

Wenn diese beiden Fristen jedoch abgelaufen sind, ist ein Abschluss der Seminar-Versicherung nicht mehr möglich. Manchen Seminar-Teilnehmenden wird erst bei oder nach Seminarbeginn bewusst, dass sie sich hätten absichern können oder dass sie diese Versicherung überhaupt brauchen. Wenn das Seminar allerdings schon begonnen hat, Modul 1 oder 2 vielleicht bereits der Vergangenheit angehören, dann können Sie die restlichen Module nur entweder umständlich versichern (nämlich jedes Modul separat!) oder sich für eine Jahres-Versicherung entscheiden.

Die Jahres-Reiseversicherung

Vor- und Nachteile gegenüber der Seminar-Versicherung

Vorteile

  1. Die Jahresversicherung gilt für beliebig viele Seminare und alle geplanten Seminarmodule innerhalb der nächsten 12 Monate, die in mehr als 30 Tagen starten oder die nach Abschluss der Versicherung gebucht werden. 
  2. Die Jahresversicherung gilt darüber hinaus gleichzeitig auch für alle privaten Urlaubsreisen. Die Familie kann in einem speziellen Familientarif mitversichert werden.
  3. Der Ergänzungs-Schutz Covid-19 kann für das ganze Jahr gleich mitversichert werden.

Nachteile

  1. Die Jahresversicherung gilt nur für Seminare und Ausbildungen, die weiter als 50 km vom Heimatort stattfinden!
  2. Es fehlt der spezielle Rücktrittsgrund der Seminar-Versicherung "Absage des Seminars durch den Anbieter" und die damit verbundene Erstattung der mitversicherten Unterkunfts- und Reiseleistungen!
  3. Die Jahresversicherung muss mehrmals gezahlt werden - eben so lange wie die Ausbildung läuft.

 


Preisbeispiel

Die Ausbildung geht über 2,5 Jahre und besteht aus 10 Modulen à 400 €, insgesamt also 4.000 €.

Die Seminar-Versicherung kann aufgrund des langen Zeitraumes über 2 Jahre nicht abgeschlossen werden.

 

Alternative: die Jahres-Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung. Absicherung beliebig vieler Seminarmodule und Urlaubsreisen bis zu jeweils 2.000 € Reise-/Seminarpreis.

 

Preis für eine Einzelperson unter 64 Jahren: 64 € pro Jahr.

In diesem Fall müsste die Versicherung 3 x gezahlt werden, damit der gesamte Ausbildungszeitraum abgesichert ist.

Ab Wann gilt die Jahresversicherung?

Die Jahres-Reiserücktritts-Versicherung können Sie bis spätestens 30 Tage vor Ihrem ersten zu versichernden Seminar (-Modul) bzw. der ersten zu versichernden Urlaubsreise abschließen.

 

Bei kurzfristigen Seminar- und/oder Reisebuchungen, die bereits innerhalb der nächsten 30 Tage beginnen, können Sie die Jahresversicherung noch innerhalb von 3 Tagen nach Seminar- bzw. Reisebuchung abschließen.

 

Versicherungsschutz in der Jahresversicherung besteht also für alle Seminar (-Module), die entweder erst nach Versicherungsabschluss gebucht werden oder die später als 30 Tage nach Abschluss beginnen.