Seminarversicherung vergessen rechtzeitig abzuschließen?

Eine Frau hebt glücklich die Hände in die Höhe. Sie hat noch eine Seminar-Versicherung bekommen, obwohl die Abschlussfrist vorbei war.
Zum Glück hat sie noch eine Seminar-Versicherung erhalten.

So ist noch ein nachträglicher Abschluss der Seminar-Versicherung möglich

...wenn die Frist eigentlich schon vorbei ist.


Ups, Sie wollten doch noch eine Seminar-Versicherung und/oder einen Ergänzungs-Schutz Covid-19 abschließen! Und nun, wo es Ihnen eingefallen ist, ist die Abschlussfrist vorbei! Sie wollen online die Versicherung einbuchen, aber das System sagt Ihnen "Ein Abschluss ist leider nicht möglich". Da ist guter Rat teuer. Ich zeige Ihnen, wie Sie trotzdem noch zu Ihrer gewünschten Absicherung kommen!

DIE vorgeschriebene ABSCHLUSSFRIST IST verstrichen

Der Abschluss sowohl der Seminar-Versicherung als auch vom Corona-Zusatzschutz setzt immer eine gewiss Frist voraus - die sogenannte "Abschlussfrist". Ein Versicherungsabschluss ist bei langfristigen Buchungen immer bis 30 Tage vor Seminarbeginn möglich. Danach ist kein Abschluss mehr möglich. Bei kurzfristigen Buchungen, also wenn das Seminar, der Kurs oder der Workshop bereits in weniger als 30 Tagen beginnen, können Sie die Kurs- und Seminar-Versicherung und noch innerhalb der nächsten 3 Tage nach Buchung abschließen. 

 

Was aber, wenn Sie Ihr Seminar, Ihre Aus- oder Weiterbildung bereits vor einigen Wochen oder Monaten gebucht haben und nun fällt Ihnen ein, dass Sie vergessen haben, die passende Seminar-Versicherung hinzu zubuchen? Oder jetzt wird Ihnen erst bewusst, dass eben doch was passieren kann, so dass Sie das Seminar nicht antreten können, sei es die Krankheit Ihres Kindes oder Ihrer Eltern, drohender Jobverlust oder ein Arbeitsplatzwechsel. 

EINE GENEHMIGUNGSNUMMER BEANTRAGEN

Es gibt ab sofort bei der ERGO Reiseversicherung die Möglichkeit des nachträglichen Abschlusses einer Seminar- und/oder Corona-Zusatz-Versicherung! 

 

Online über unsere Buchungsmaske ist dieser Abschluss nicht mehr möglich, da das System den Buchungstag des Seminars mit dem Seminarbeginn-Datum abgleicht und Ihnen mitteilt, dass der Abschluss für dieses Seminar nicht mehr möglich ist. 

 

Ich zeige Ihnen, wie Sie trotzdem noch zu Ihrer gewünschten Seminar-Absicherung kommen: Ich beantrage für Sie eine extra Genehmigung und kann den Seminarschutz dann für Sie direkt bei der ERGO Reiseversicherung einbuchen. Oder eben den Ergänzungs-Schutz Covid-19.

Wann auch der nachträgliche Abschluss nicht mehr möglich ist

Achtung: Die nachträgliche Genehmigung wird leider nicht immer bestätigt!  

 

Keine Genehmigungsnummer gibt es:

  • wenn das Seminar oder der Kurs in weniger als 14 Tagen beginnen
  • wenn Sie für die Absicherung Ihrer Reise einen Jahres-Reiseschutz wählen wollten
  • bei Reisen in folgende Länder: Afghanistan, Belarus, Burkina Faso, Haiti, Iran, Irak, Israel, Jemen, Libanon, Libyen, Myanmar, Niger, Sudan, Südsudan, Syrien, Tschad, Ukraine, Russische Föderation, Zentralafrikanische Republik.

 

HIER DIE NACHTRÄGLICHE GENEHMIGUNG ZUM ABSCHLUSS der Seminar-Versicherung BEANTRAGEN

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus!

Ich kümmere mich dann darum, dass Sie noch die Genehmigung für den nachträglichen Abschluss Ihrer gewünschten Seminar-Versicherung erhalten. 

 

Was die Seminar-Versicherung kostet können Sie in der Tabelle hier ablesen >

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0