Neue Coronavirus-Versicherung bei der ERGO Reiseversicherung

Covid-19-Test für Seminar-Teilnehmer, die Angst haben an Corona zu erkranken vor Seminarbeginn

Neu: Covid-19 Ergänzungs-Versicherung

Warum gibt es jetzt eine neue "Virusversicherung" für Seminarteilnehmer?


Die vergangenen "Corona-Monate" waren für die meisten Seminar-Unternehmen sicher frustrierend. Sorgfältige Planungen, gute Ideen und ein ausgefeiltes Marketing nutzten nichts, wenn keine Seminare oder Kurse stattfinden durften und alles abgesagt werden musste. Nun geht es ja seit einiger Zeit glücklicherweise wieder los mit Präsenz-Seminaren und Neubuchungen.

 

Und die Seminar-Teilnehmenden sind in den vergangenen Wochen und Monaten offensichtlich sicherheitsbewusster geworden. Sie wissen, dass immer etwas passieren kann und schließen immer öfter eine Seminar-Versicherung ab.   

 

Die ERGO Reiseversicherung hat allerdings in ihren Versicherungsbedingungen den sogenannten "Pandemie-Ausschluss". Das bedeutet, da die WHO im März Covid-19 zur Pandemie erklärt hat, werden seitdem mögliche Stornokosten für Personen, die an Covid-19 erkrankt sind, nicht gezahlt. 

 

Genau dieser Schutz wird aber verlangt!  

 

Aus diesem Grund bietet die ERGO Reiseversicherung ab sofort die Ergänzungs-Versicherung Covid-19 an, die zu jeder Seminar-Versicherung abgeschlossen werden kann. Übrigens auch zu allen anderen Versicherungen für Einzelreisende und Familien, in der eine Reiserücktritts-Versicherung enthalten ist.

Wichtig!

Der Tarif ist nur eine ERGÄNZUNG zu einer bereits abgeschlossenen Versicherung!!

 

Voraussetzung ist immer eine bestehende Seminar-Versicherung bzw. ein bestehender Reiserücktrittsschutz bei der ERGO Reiseversicherung!!

Was genau ist in der Covid-19-Versicherung enthalten?

Die Ergänzungs-Versicherung schließt die Erkrankung an Covid-19 als versichertes Ereignis in den Versicherungsschutz ein, wenn die versicherten Seminarteilnehmer oder eine Risikoperson, die nicht mit am Seminar teilnehmen wollte, hiervon betroffen sind. 

 

Risikopersonen sind z.B. Ehe- und Lebenspartner, Eltern, Kinder, Stief- und Adoptivkinder, Geschwister, Großeltern, Tanten, Onkels, Nichten, Neffen, Schwäger und Schwägerinnen. 

 

Als Leistungsnachweis reicht ein positives Testergebnis zum Zeitpunkt der Stornierung aus.

Was kostet die neue Corona-Ergänzungs-Versicherung?

Den Ergänzungstarif Covid-19 gibt es in zwei Varianten.

 

Mit Selbstbeteiligung = 4 EUR

Ohne Selbstbeteiligung = 5 EUR

 

Die Versicherungsprämien sind Pauschalprämien bis zur Höhe des Seminarpreises/der Versicherungssumme in der Erstversicherung. Sie gelten bis max. 9 Personen. 

 

Achtung: Der Tarif muss so gewählt werden, dass er zur bestehenden Versicherung passt!

 

Da in der Seminar-Versicherung keine Selbstbeteiligung enthalten ist, muss auch für die Ergänzungs-Versicherung die Variante OHNE Selbstbeteiligung ausgewählt werden.

 

Der korrekte Tarif für Personen, die sich bereits für eine Seminar-Versicherung entschieden haben und sich nun noch zusätzlich gegen das Risiko einer Covid-19-Erkrankung versichern wollen, kostet also 5 EUR.

Wie kann der Ergänzungstarif gebucht werden?

Der neue Ergänzungstarif ist ausschließlich online buchbar! 

 

Es gibt dafür einen neuen ZUSÄTZLICHEN Covid-19-Buchungsassistenten.   

 

WAS IST NICHT VERSICHERT?

Es gibt keinen Versicherungsschutz gibt:

  • Corona-bedingtem Ein- und Ausreiseverbot,
  • Aufenthaltseinschränkungen,
  • Behördlichen Quarantäne-Maßnahmen
  • Angst vor einer möglichen Erkrankung
  • Oder bei sonstigen Reisebeschränkungen.

ABSCHLUSSFRIST

Genau dieselbe wie bei der Seminar-Versicherung: sofort bei Buchung, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reise- bzw. Seminarbeginn. Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Seminarbeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0